Job Announcements

Student Parliament elects the members of AStA. Applications for the departments are to be sent to the chair of StuPa. The requested application documents  are a CV and a motivation letter. Both shouldn’t be more than 2 pages DIN A4 together and are to be sent in PDF format.
Applications can be handed in just until the time of the StuPa meeting at which the election will take place. A personal presentation of the candidates at that meeting is nessesary.

Email: stupa@asta-udk-berlin.de

Downloads

Job offering: Semester Ticket Office

What does the semester ticket office do? It processes applications for a subsidy for the semester ticket that students make if they cannot afford the ticket. We also exempt students from the semester ticket requirement if they are not in Berlin for study reasons, are ill or on vacation. The working method is similar to that of the BAFöG office. You work in the joint office with colleagues* of the AStA of the TU Berlin and the ASH.

Start of employment
As of 15 September 2019 one new employee

Area of Duty
- Personal and telephone advice to help students
- Case processing of grant and exemption applications, database and archive maintenance, cooperation with other university administrative departments and communication with transport companies
- work self-organized and responsibly in a team
- Communication with the AStA, semesterly reports to the StuPa

 - Membership in the Commission for the Semester Ticket of the UdK (set up by the StuPa) and in the Semtix Council

-Negotiation with the VBB

Requirements
- high social competence and empathy, reliability, open and friendly interaction
- Good knowledge of Office programs
- Foreign language skills (German and English required; our applicants* also speak Arabic, Chinese, French, Polish, Russian, Turkish and other languages)
- Knowledge of the structures of the UdK Berlin and the AStAs
- You are still studying at least four semesters at a university or college

What we offer
- A working time of 36 hours per month with flexible time management in consultation with colleagues*.
- Employment analog TV Stud III with a gross hourly wage of currently 12.50 Euro
- The recruitment is limited to two years (with the option of renewal).
- The possibility to work self-organized and to develop the area of responsibility creatively.

We are particularly committed to the recruitment and promotion of women*. 
Recognised severely disabled persons will be given preferential treatment if they are equally qualified. Please indicate your severe disability in your application. Applications from people with a migration background, LGQBTI* background and/or children who meet the recruitment requirements are expressly welcome. Please send your application with CV (max. 2 DIN A4 pages and WITHOUT photo) by 06.08.2019 to: personal@asta-udk-berlin.de

English version is for reference only.

In the event of discrepancies between the English and German versions, the German version shall prevail.

Referat für Interkulturelles und Antidiskriminierung

Das Studierendenparlament (StuPa) besetzt das Referat für Interkulturelles und Antidiskriminierung im Allgemeinen Studierendenausschuss (AStA). Wenn du an der Universität der Künste Berlin studierst, noch mindestens ein Jahr an der Hochschule immatrikuliert bist und flexibel Zeit hast, kannst du dich gerne bewerben.

Amtsperiode: ab 1. Mai 2020 für 1 Jahr

Aufgabengebiete:

  • Besondere Interessenvertretung für alle von Diskriminierung betroffenen Studierenden
  • Beratung und Vermittlung sowie Zusammenarbeit mit allen betreffenden Stellen
  • Organisatorische und inhaltliche Leitung der IDA-Initiative
  • Erstellung von Infomaterial und Organisation von Veranstaltungen
  • Hilfestellung bei Visafragen
  • Abbau von sprachlichen und strukturellen Barrieren
  • Teilnahme an den wöchentlichen AstA-Sitzungen in der Vorlesungszeit (während der Vorlesungszeit alle zwei Wochen), den monatlichen StuPa-Sitzungen und den Gremien der UdK
  • Beratung des StuPa-Ausschusses für Interkulturelle Diversität, Empowerment und Antidiskriminierung
  • Repräsentation des AStA und der Studierendenschaft nach außen und innen

Anforderungen:

  • Kenntnisse über Diskriminierungsstrukturen und deren intersektionalen Kontext
  • Kommunikationsbereitschaft, Teamfähigkeit und Fähigkeit zur Problemlösung
  • Mehrsprachigkeit ist von Vorteil

Für deine Tätigkeit im AStA erhältst du für ca. 40 Stunden im Monat eine angemessene Entschädigung. Du bewirbst dich persönlich auf der Sitzung des StuPa am 22. April 2020 ab 18 Uhr. Die genaue Zeit und der Ort werden dir rechtzeitig mitgeteilt. Sende deine anonymisierte Bewerbung (Motivationsschreiben und Lebenslauf als PDF, max. 2 DIN A4-Seiten) bitte zuvor, spätestens bis zum 15. April 2020, an stupa@asta-udk-berlin.de. Bei Interesse und Fragen kannst du dich auch gerne unter der selben Adresse an den Vorsitz des Studierendenparlaments wenden. Die Wahl erfolgt direkt auf der Sitzung des Studierendenparlaments.

Bewirb dich für den AStA der UdK Berlin! Wir freuen uns auf dich!

Referat für Nachhaltigkeit und Klimagerechtigkeit

Das Studierendenparlament (StuPa) besetzt das Referat für Klima und Nachhaltigkeit im Allgemeinen Studierendenausschuss (AStA). Wenn du an der Universität der Künste Berlin studierst, noch mindestens ein Jahr an der Hochschule immatrikuliert bist und flexibel Zeit hast, kannst du dich gerne bewerben.

Amtsperiode: ab 1. Mai 2020 für 1 Jahr

Aufgabengebiete:

  • Aufbau und Ausgestaltung des neuen Referats
  • Aktives Eintreten für eine nachhaltige und klimagerechte UdK gegenüber den Hochschulgremien
  • Koordination und Unterstützung der umwelt- und klimapolitischen Initiativen an der UdK sowie des StuPa-Ausschusses für Klima und Nachhaltigkeit
  • Teilnahme an den wöchentlichen AStA-Sitzungen in der Vorlesungszeit (während der vorlesungsfreien Zeit alle 2 Wochen), den monatlichen StuPa-Sitzungen und den Gremien der UdK
  • Repräsentation des AStA sowie der Studierendenschaft nach Außen und Innen

Anforderungen:

  • Besonderes Interesse an umwelt- und klimapolitischen Themen sowie an sozialen Aspekten des Klimawandels
  • Motivation zum Aufbau neuer Strukturen
  • Kommunikationsbereitschaft und Diskussionsfähigkeit in demokratisch organisierten Gruppen
  • Flexibilität und Selbstorganisation

Für deine Tätigkeit im AStA erhältst du für ca. 40 Stunden im Monat eine angemessene Entschädigung. Du bewirbst dich persönlich auf der Sitzung des StuPa am 22. April 2020 ab 18 Uhr. Die genaue Zeit und der Ort werden dir rechtzeitig mitgeteilt. Sende deine anonymisierte Bewerbung (Motivationsschreiben und Lebenslauf als PDF, max. 2 DIN A4-Seiten) bitte zuvor, spätestens bis zum 15. April 2020, an stupa@asta-udk-berlin.de. Bei Interesse und Fragen kannst du dich auch gerne unter der selben Adresse an den Vorsitz des Studierendenparlaments wenden. Die Wahl erfolgt direkt auf der Sitzung des Studierendenparlaments.

Bewirb dich für den AStA der UdK Berlin! Wir freuen uns auf dich!